Manipulation verhindern

Manipulationsschutz vom Technolgieführer

Fälscher arbeiten mit üblen Tricks, um gefälschte Produkte echt aussehen zu lassen.

Oft benutzen sie dazu die Originalverpackung. Denn in vielen Fällen sind es nicht die Produkte selbst, die mit einem Authentifizierungs- oder Serialisierungsmerkmal versehen werden, sondern ihre Verpackung.Verschlussetiketten werden etwa mit Hilfe von Heißluft, Kältespray, Dampf, Wasser oder Alkohol so abgelöst, dass sie erneut verwendet werden können.

Mit den Angeboten von SECURIKETT® lösen Sie diese Herausforderungen schnell und effizient:

  • Erstöffnungs- und Manipulationsschutz vom Technologieführer
  • kundenindividuell gestaltete VOID-Effekte
  • einfach verständlich und leicht zu öffnen

Der SECURIKETT Lösungsansatz

Um die Integrität der Verpackung zu gewährleisten, setzt SECURIKETT® auf den Einsatz manipulationssicherer Technologien.

Sicherheitsetiketten von SECURIKETT® verändern sich selbst beim Abziehen und/oder hinterlassen einen Effekt auf der Verpackung. Somit ist leicht zu erkennen, ob eine Packung bereits geöffnet wurde. Außerdem wird sichergestellt, dass die Etiketten nicht erneut verwendet werden können.Von elementar bis hochkomplex stellt Ihnen die SECURIKETT® Toolbox dafür eine breite Palette an Technologien, die Erstöffnungsschutz und Manipulationssicherheit für unterschiedliche Anwendungen bieten, zur Verfügung:

  • Sicherheitsstanzungen
  • Fiber-Tear-Etiketten
  • selbstzerstörende Etiketten
  • verschiedene Arten von VOID-Technologien

 

Mit seiner proprietären Adhesive VOID-Technologie ist SECURIKETT® Technologieführer auf dem Gebiet des Manipulationsschutzes. Darauf aufbauend hat SECURIKETT® auch eine Reihe spezifischer VOID-Effekte für Märkte mit jeweils erhöhtem Risikoprofil entwickelt:

  • Dry-peel VOID
  • 3-Farben-VOID
  • Wash-VOID
  • Hitze-sensibler VOID