Fallbeispiel Tabak

Bisher hat ein Tabakunternehmen für seine in Beuteln verkauften Tabakwaren nassklebende Steuermarken verwendet. Für Schnupftabakprodukte, die in Metalldosen verkauft werden, war ein selbstklebendes Etikett erforderlich.

Zweck & Anwendung

Die EU-TPD-Richtlinie (RICHTLINIE 2014/40/EU) schreibt vor, wie Tabakerzeugnisse zu kennzeichnen und zu sichern sind. Rückverfolgbarkeit und Sicherheitsmerkmale müssen bei Tabakerzeugnissen angewandt werden, um die Einhaltung dieser Richtlinie zu gewährleisten. Zusätzlich zur eindeutigen Kennzeichnung müssen alle Einheiten von Tabakerzeugnissen mit fälschungssicheren und kopiersicheren Sicherheitsmerkmalen versehen sein. Es ist eine Kombination aus sichtbaren und unsichtbaren Sicherheitsmerkmalen erforderlich. Zu den offenen Sicherheitsmerkmalen gehören Guillochen, Mikrotext, farbwechselnde Tinte usw.

Ein Beispiel für verdeckte Sicherheitsmerkmale ist UV-Farbe, die mit ultraviolettem Licht beleuchtet werden muss, um sichtbar zu werden.

Druck- und Sicherheitsfunktionen

Diese selbstklebende Steuermarke verfügt über eine Vielzahl von Sicherheitsmerkmalen. Auf der Oberfläche des Etiketts sind ein Mikrotext sowie Guillochen in 2 verschiedenen Farben zu sehen. Die Sechsecke und die Balken auf der Oberseite des Etiketts enthalten eine farbverändernde Tinte, die beim Kippen des Etiketts von Gold auf Grün wechselt. An den Seiten des Etiketts befinden sich schützende Innenstanzungen.

Es gibt noch weitere versteckte Sicherheitsmerkmale in der Steuermarke, auf die wir aufgrund von Vertraulichkeitsvereinbarungen nicht im Detail eingehen dürfen.

Share it!

Share it!